Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung der AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die im Online-Shop, per
E-Mail oder telefonisch bei DEMETERHOF DÜNNINGER, Geschäftsführer Hans Dünninger, tätigen.
Spätestens mit der Abgabe der Bestellung gelten diese Bedingungen als angenommen.
Nebenabreden sowie Ergänzungen des Vertrages sind schriftlich von Demeterhof Dünninger zu
bestätigen.

2. Geschäftspartner

Der Bestellvertrag kommt zu Stande mit:
Demeterhof Dünninger
Hans & Claudia Dünninger
Im Steig 1
97461 Hofheim
Sie erreichen uns telefonisch Montag-Donnerstag zwischen 10.00 und 13.00 Uhr unter der Telefonnummer 09523-950619.
Außerhalb unserer Bürozeiten können Sie uns eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Geben Sie dabei bitte Ihren Namen, Ihre Adresse und unbedingt Ihre Telefonnummer an. Sie können uns auch eine E-Mail an info@demeterhof-duenninger.de senden.

3. Informationspflichten

Sie sind verpflichtet, bei Ihrer Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Beachten Sie bitte, dass dies notwendige Voraussetzung für die von Ihnen gewünschte Anlieferung ist.
Sofern sich Ihre Daten ändern, insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung teilen Sie uns diese Änderung bitte unverzüglich mit (z. B. bei einer neuen Bestellung durch Änderung der Angaben im Bestellformular).

4. Vertragsschluss

Das Mindestalter für Bestellungen beträgt 18 Jahre.
Nach Ihrer Bestellung senden wir Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung zu. In dieser E-Mail liegt noch KEINE Annahme Ihrer Bestellung durch uns.
Der Vertrag kommt erst mit der Übergabe der Ware an Sie bzw. mit dem Versuch einer Zustellung der Waren durch uns zustande. Bitte informieren Sie uns unverzüglich, wenn Ihnen nicht binnen vier Stunden nach Ihrer Bestellung unsere Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung vorliegt, und zwar an folgende Adresse: info@demeterhof-duenninger.de
Ihre Bestellung ist für Sie verbindlich bis zur Auslieferung der Ware, soweit wir Ihnen nicht mitteilen, dass einzelne von Ihnen bestellte Produkte von uns nicht geliefert werden können. Wir informieren Sie unverzüglich, sobald wir das Fehlen oder Mängel der bestellten Ware absehen können, auf einem der von Ihnen angegebenen Informationswege (Telefon oder E-Mail).
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt.
Fehlende Ware wird nicht berechnet, kann aber auf Wunsch nachgeliefert werden.

5. Passwort

Bei Ihrer ersten Registrierung erhalten Sie von unserem Provider ein Passwort. Bitte bewahren Sie Benutzerkennwort und Passwort sorgfältig auf und behandeln sie beide so, dass ein Verlust ausgeschlossen ist und Dritte keine Kenntnis davon erlangen können
Für unter Ihrem Passwort erfolgte Bestellungen sind Sie haftbar, es sei denn, Sie weisen nach, dass Sie insoweit kein Verschulden trifft.

6. Preise, Lieferkosten, Rabattstaffel

Unsere Angebote sind freibleibend. Alle Preise sind Endpreise einschließlich der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten die in unserem Internet-Shop angegebenen Preise. Tipp- oder Druckfehler und Irrtum bleiben vorbehalten.
Über die gelieferten Bio-Lebensmittel erhalten Sie zu jeder Lieferung eine detaillierte Rechnung. Daraus können Sie die gelieferten Mengen und die dazugehörigen Preise entnehmen.
Insbesondere Gemüse und Obst unterliege stärkeren Preisschwankungen, daher behalten wir uns kurzfristige Preisanpassungen vor.
Bei Abnahme eines kompletten Gebindes geben wir 10% Rabatt. Ausgeschlossen sind bereits rabattierte Produkte, z. B. Produkt des Monats.
Der Mindestbestellwert beträgt den Preis einer „kleinen“ Abokiste, z.Zt. also 14,50€.

7. Lieferung und Lieferungsvorbehalt

Bestellfristen:
Bitte bestellen Sie spätestens am Vortag der Auslieferung bis 11.00Uhr.
Milch für Dienstag muss bereits am Freitag und für Donnerstag und Freitag bereits am Dienstag vorbestellt werden, weil wir hier längere Vorlaufzeiten brauchen.
Die Bestellfristen für Fleisch & Geflügel finden Sie auf den jeweiligen Preislisten.
Unsere FahrerIn übergibt Ihnen gern Ihre Kiste persönlich. Sollte das nicht möglich sein, vereinbaren Sie mit uns bitte einen Abstellort (vor Wohnungstür, Haustür, etc.), an dem Sie auch die leere Pfandkiste der Vorwoche hinterlegen. Der jeweilige Abstellort muss für unsere Fahrer gut zugänglich und für die Waren sicher sein. Sie können uns auch einen Schlüssel für einen geeigneten Ort zur Verfügung stellen.
Wir liefern einmal pro Woche (Dienstag, Donnerstag oder Freitag, je nach Liefertour) zu Ihnen nach Hause oder an Ihre Wunschadresse, z.B. an Ihren Arbeitsplatz. Voraussetzung ist, dass sich die Adresse in unserem Liefergebiet befindet.
Ferien oder Feiertage können gelegentlich zum Ausfallen einer Tour führen. In diesem Fall informieren wir Sie rechtzeitig auf unserer Website.
Die bestellten Waren werden im Rahmen ihrer Verfügbarkeit in der vereinbarten Zeitspanne geliefert, ohne dass die gewünschte oder vereinbarte Lieferzeit verbindlich ist.
Die Lieferung erfolgt durch Übergabe der Ware oder, wenn Sie nicht zu Hause sind, am vereinbarten Abstellort. In diesem Augenblick erfolgt der Gefahrübergang. Für den einwandfreien Zustand der Ware haften wir bis zum angegeben Abstellplatz.
Damit Ihre Lebensmittel möglichst lange frisch bleiben, stellen Siedeshalb bitte eine Kühlbox bereit, oder legen Sie bei extrem warmen Wetter ein feuchtes Tuch in die Rücklaufkiste. Damit decken wir Ihre Kiste zu und der Inhalt hält sich länger frisch. Im Winter bedarf es eines frostfreien Abstellortes in Haus oder Garage (evtl. mit Isolierbox oder Wolldecke).

8. Lieferrhythmus

Wie oft wir zu Ihnen kommt bestimmen Sie selbst. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Abokisten oder einer Bestellung ganz nach Ihren Wünschen. Sie können aber auch beides miteinander kombinieren oder sich Ihr eigenes Abo zusammenstellen. Eine Belieferung ist sowohl wöchentlich, in größeren Abständen oder nach Wunsch möglich.

9. Zusatzbestellungen, Änderungen und Lieferpausen

Zusätzliche Bestellungen, Bestelländerungen und Lieferpausen können Sie ganz einfach in unserem Online-Shop innerhalb der Bestellfristen ändern. Sie mögen einzelne Produkte in den geplanten Kisten nicht? Lassen Sie diese von uns einfach auf die schwarze Liste setzten.
Gern nehmen wir Ihre Wünsche auch per Telefon oder E-Mail entgegen.

10. Zahlung und Eigentumsvorbehalt

Ihre Bestellung wird per Lastschriftverfahren bezahlt.
Die Rechnung liegt der Lieferung bei und wird jeweils am Anfang der Folgewoche per Bankeinzug abgerechnet.
Es gilt der Betrag auf der Rechnung, die Ihnen mit der Ware aushändigt wird.
Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung vor, unabhängig vom Ablauf der Widerrufsfrist. Bei ausbleibender oder nur teilweiser Bezahlung der Ware sind wir berechtigt, diese zurückzuverlangen.
Rücklastschriftgebühr:
Sollte die Lastschrift einmal nicht zustande kommen (z. B. weil Ihr Konto überzogen ist), belastet Ihre Bank unser Konto mit einer Rücklastschriftgebühr. Sollte dieser Fall einmal eintreten, stellen wir Ihnen nachträglich diese Gebühr in Rechnung. Sollte eine Abbuchung nicht zustande kommen, weil unsererseits ein Fehler vorliegt, übernehmen selbstverständlich wir die anfallenden Gebühren.

11. Reklamationen

Die vertraglich vereinbarte Beschaffenheit richtet sich nach den Abbildungen und Beschreibungen auf unserer Shop-Seite, ohne dass damit eine Zusicherung oder Garantie verbunden ist.
Wir bemühen uns, Ihnen die Ware pünktlich in guter Qualität zu liefern. Aber auch wir sind nur Menschen. Ärgern Sie sich daher bitte nicht, wenn wir mal einen Fehler machen. Wir versuchen, unsere Fehler so gut wie möglich zu beheben; geben Sie uns die Gelegenheit dazu, indem Sie uns umgehend informieren.
Bitte prüfen Sie die Ware sofort nach Erhalt auf evtl. Mängel und melden Sie uns diese spätestens bis zum nächsten Werktag. Spätere Reklamationen können wir leider nicht mehr annehmen.
Für schadhafte Ware leisten wir Ersatz oder stellen eine Gutschrift aus. Diese wird mit der nächsten Rechnung verrechnet.
Für Schäden, die nach der Auslieferung entstehen, können wir keine Verantwortung übernehmen.
Schaden- und Aufwendungsersatzansprüche, sind ausgeschlossen, es sei denn in Fällen zwingender Haftung, z. B. nach dem Produkthaftungsgesetz, in Fällen groben Verschuldens oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Der Schadenersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit kein grobes Verschulden vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten. Die gesetzlichen Regelungen zur Beweislast bleiben von den vorstehenden Bestimmungen unberührt.

12. Stornierung und Kündigung

Eine Stornierung von Lieferungen oder die Kündigung eines Abonnements ist jederzeit unter Beachtung der Bestellfrist möglich. Die Rückgabe der Pfandkiste erfolgt nach Absprache.
Wenn Sie unseren Lieferservice nicht mehr zu nutzen möchten, teilen Sie uns dies bitte zur vorletzten Lieferung mit, damit wir bei der letzten Lieferung die Pfandkiste gleich wieder mitnehmen können. Stellen sie dafür bei der letzten Lieferung die Pfandkiste und alles Leergut bereit. Die Fahrerin packt die Ware dann in eine von Ihnen bereitgestellte Kiste oder Tasche um. Kann die Pfandkiste bei der letzten Lieferung nicht mitgenommen werden, können Sie diese entweder persönlich in unserem Hofladen vorbeibringen oder von unserer Fahrerin gegen eine Gebühr von 4,00 € abholen lassen.

13. Datenschutz

Wir verpflichten uns zur Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wir sind berechtigt, Ihre im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten zu erheben, zu speichern, zu verarbeiten, und an verbundene oder beauftragte Unternehmen weiterzugeben.

14. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahekommt.

15. Erfüllungsort und Gerichtsstand / Rechtswahl

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle sich aus dem Kauf bei uns ergebenden Geschäftsbeziehungen ist Haßfurt. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

16. Einverständnis

Mit der Bestellung erklären Sie, dass Sie mit unseren AGBs einverstanden sind.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
Demeterhof Dünninger
Im Steig 1
97461 Hofheim
Tel: 09523-950619
E-Mail: info@demeterhof-duenninger.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlung, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Lieferkosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angeboten, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es ein denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.
Sie haben die Waren unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichteten an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist
Ein Widerrufsrecht besteht nicht in den Fällen der §§ 312 Abs. 2, 312g Abs. 2 BGB, insbesondere besteht kein Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Lebensmitteln, Getränken oder sonstigen Haushaltgegenständen des täglichen Bedarf, die am Wohnsitz, am Aufenthaltsort oder am Arbeitsplatz eines Verbrauchers von uns im Rahmen häufiger und regelmäßiger Fahrten geliefert werden (§ 312 Abs. 2 Nr. 8 BGB) und Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalldatum schnell überschritten würde ( § 312g Abs. 2 Nr. 2 BGB).
Ende der Widerrufsbelehrung

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das folgende Formular aus und senden Sie es zurück.